Brauhaus Stüberl Georg Fixl, Köflach
Vespaclub Köflach
     AktuellesÜber unsMitgliederGalerieTipps&TricksDownloadsLinks
 © 2003 Vespaclub Köflach | ZVR-Zahl: 479154395 | VespaClubKoeflach@gmx.at
 Kontakt :: Robsi: 0043/664/3830602 | Mizi: 0043/676/4000163
Zu den Favoriten hinzufügen Favoriten
Webhosting 

Details

2007 12 31 - Bericht über das Jahr 2007 <- Zurück zu: Aktuelles
 

Ein kurzer Bericht über die letzte Saison im Vespa Club Köflach.

 

Leider war es uns aus zeitlichen Gründen nicht möglich einen Maskenball 2007 zu veranstalten, was natürlich aus unserer Sicht ein eher schlechter Saisonstart war.

Dafür ging es bereits im März richtig los, als wir bei unserer Jahreshauptversammlung einige für das Vereinsleben wichtige Entscheidungen trafen, z.B. das es ein Vespatreffen Köflach 2008 geben wird, wo wir auch gleich einige Vorarbeit leisteten.

Weiters vereinbarten wir auch einige in- und ausländische Veranstaltungen an denen wir mehrheitlich teilnehmen würden.

Nicht zuletzt eine Vereinbarung das jedes Mitglied den gesamten Verein einmal zur gemeinsamen Ausfahrt und zum anschließenden Grillen einlädt, was wie aus den Berichten der einzelnen Veranstaltungen zu entnehmen ist, großen Zuspruch fand und wie ich persönlich finde den Verein in sich stärkte.

 

Aber auch über unser Anrollern „Tag der Vespa" mit Gymkhana Meisterschaftslauf, anschließender Ausfahrt und Siegerehrung in Verbindung mit einem Buschenschankbesuch am 28. April 2007, waren wir sehr erfreut das nicht nur der VCK und autonome Rollerfahrer aus unserer Region sondern auch zahlreiche Rollerfahrer und Zuschauer aus ganz Österreich teilnahmen, was uns dann letztlich doch einen grandiosen Saisonstart bescherte.

 

Schlag auf Schlag, eine Veranstaltung nach der anderen wo wir zu meinem Erstaunen immer wieder in großer Zahl anzutreffen waren, einige möchte ich besonders hervorheben,

z.B.: die World Vespa Days in San Marino an denen wir mit 7 Personen teilnahmen obwohl es unser „Dachverband" nicht schaffte uns für diese Veranstaltung ordentlich zu nennen, doch auch noch nach dieser Peinlichkeit entschloss sich ein einsamer Vespafan, Adi Gutschi, noch in San Marino unserm Club und somit auch dem VCA beizutreten.

Die Snaki`s bereits ein Begriff unter Rollerfreunden die wieder eine hervorragende Veranstaltung lieferten, von der ich mit Freude berichten kann, dass der gesamte VCK samt Roller anreiste und wieder ein neues Mitglied im Schlepptau hatte, Jase (Jasmin Steirer) die seit dem Treffen des Vespa Club Snakeriders auch einen fixen Platz in unserer Gemeinschaft hat.

Gatti Randagi Trieste der italienische Vespa Club mit dem uns schon so einiges verbindet, der sich mit seinen einzigartigen Treffen und seiner enormen Gastfreundschaft immer wieder hervorhebt und auch 2007 wieder Anlass gab die Mitglieder des VCK in großer Zahl in Italien zu versammeln, wo wir unsere internationalen Kontakte pflegten.

 

Doch nicht nur an auswärtigen Veranstaltungen sondern auch mit internen konnten wir zwei neue Mitglieder von uns überzeugen, Knappi (Gerhard Knapp) der schon einige Zeit überfällig war und Steffi (Stefanie Guggi), die sich aufgrund unserer unzähligen regionalen Ausfahrten für uns entschied.

 

Alles in allem blicke ich auf eine schöne und überaus erfolgreiche Saison mit vielen internationalen, nationalen und internen Veranstaltungen zurück, die wir nun mit einigen

Clubabenden, einer klassischen Weihnachtsfeier, Vorbereitung fürs Treffen und vor allem mit viel Vorfreude auf die Saison 2008 beenden.

 

In diesem Sinne wünschen wir allen eine schöne, kilometerreiche und unfallfreie Saison 2008, und freue mich schon auf ein Wiedersehen am G8 Vespagipfeltreffen in Södingberg.

 

Doki

Vespa Club Köflach